Headerbild Presse DE

presse

... Das Konzert des Duo :nota bene: im kleinen Saal des Atheneums brachte ein Kontrastprogramm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig Nussbichler, Cesar Bresgen und Franz Xaver Mozart.
Beschwingt und verspielt konnten sich die beiden Musiker bei Mozarts Sonate für Klavier und Violine in A-Dur KV 526 als routinierte Interpreten des Klassikers beweisen. Seinem Ruf als guter Vermittler wurde Cesar Bresgen an diesem Abend – seine "Rumänische Suite" fungierte als Bindeglied zwischen dem zeitgenössischen Nussbichler und den beiden Mozarts – wieder einmal gerecht. Die Sonate für Klavier und Violine in F-Dur op 15 von Franz Xaver Mozart bildete den Abschluss des Programms.
Mit Zugaben von Fritz Kreisler und Arnold Schönberg, gefällig und typisch österreichisch interpretiert, fand das Konzert einen harmonischen Ausklang.
(Allgemeine Deutsche Zeitung/Rumänien, März 2006)

{backbutton}

demnächst

No events to display

Neueste CD

CD notabene Schubert

Schubert (2010)
Hörproben

klavier_schubert.png